Mächtiges Schmuckstück: das HandBuch Druck.Medien

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn
WhatsApp
Pocket
Email

Anfang Mai dieses Jahres war ich auf der postprint in Berlin. Auf der Fachmesse für Druck und Weiterverarbeitung konnte ich viele interessante Gespräche mit Unternehmern aus der Medienbranche führen. Dabei habe ich auch Johannes Zuelsdorf, Geschäftsführer vom HandBuch-Manufaktur+Verlag, kennengelernt, der mir das HandBuch Druck.Medien ans Herz gelegt hat.

Mächtiges Schmuckstück: das HandBuch Druck.Medien
Mächtiges Schmuckstück: das HandBuch Druck.Medien.

Er hat mich neugierig gemacht, so dass ich kurzerhand ein Exemplar geordert habe. Vergangene Woche erreichte mich die neueste Auflage für die Region Berlin-Brandenburg per Post.

469 Seiten: die Mischung aus Adress-, Fach- und Druckmusterbuch ist ein ziemlicher Wälzer, den man jedoch im Zeitalter der elektronischen Medien aufgrund seiner hochwertigen Aufmachung gerne mal in die Hand nimmt und der sich als „Schmuckstück“ auf jedem Schreibtisch gut macht.

Im HandBuch präsentieren sich alle Druck- und Medien-Dienstleister aus neun Bundesländern in den Rubriken:

  • Agenturen, Verlage, Grafik, Design
  • Produktioner, Litho, Vorstufe
  • Offsetdruck
  • Druck, Digital-Endlos-Siebdruck
  • Weiterverarbeitung, Veredelung, Mailing
  • Papier, Karton, Extraservice
  • Ausbildung und Wissenswertes

Auf den ersten 95 Seiten finden Medienschaffende viele Infos rund um die Medienbranche, wie z.B. Hilfen für den Druckalltag, Umweltschutz, Farbinformationen u.v.m. Das hilft mir als Versicherungsmakler die Medienbranche und deren Anforderungen an einen sinnvollen Versicherungsschutz noch besser zu verstehen denn das Buch bietet darüber hinaus einen guten Einblick über die Einteilung und Funktionsweise der Medienlandschaft – vom Kreativprozess bis zur Druckveredelung.

Aktuell gibt es das HandBuch Druck.Medien in drei Regional-Ausgaben für Berlin-Brandenburg, Nord und West. Wie mir Herr Zuelsdorf auf der postprint erzählte, wird es bald eine Ausgabe für Bayern geben. Für mich nur eine logische Folge, denn aufgrund seiner kreativen Aufmachung und des hohen Informationsgehalts ist das HandBuch auch eine Bereicherung für uns in Bayern.

Weitere Informationen auf www.handbuch-druckmedien.de

Direkte Bezugsquelle: https://www.handbuch-druckmedien.de/index.php?article_id=3

Kategorien

Über Ralph Günther

RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

Über die exali AG

exali logo

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn
WhatsApp
Pocket
Email

Alles rund um Chancen und Risiken im Business auf exali.de:

gabrielle henderson HJckKnwCXxQ unsplash
Checkliste Projektvertrag: Die wichtigsten Inhalte und Infos
Spätestens, wenn Sie als Selbständige:r für Unternehmen größere Projekte übernehmen, sollten sie mit Ihrer/Ihrem Auftraggeber:in einen Projektvertrag abschließen. Welche… weiterlesen
shutterstock zugeschnittenNews
Die 5 häufigsten Rechtsverletzungen und wie Sie diese vermeiden
Keine Rechtsverletzung, keine Abmahnung: Wir verraten, welche Rechtsverletzungen in der Praxis am häufigsten vorkommen und wie Sie diese vermeiden… weiterlesen
michael geiger JJPqavJBy k unsplash
Ransomware: Ein Schadenfall über einen Trojaner und ungenügende Absicherung
Hier ging wirklich alles schief: Nach einer Cyberattacke machte sich ein IT-Dienstleister daran, die IT-Systeme einer Consultingfirma wiederherzustellen. Menschliches Versagen und veraltete Technik machten… weiterlesen
steven binotto hEPKA KRk unsplash
Markenrechtsverletzung: Ein IT-Dienstleister vergisst Markenrecherche
Eine umfangreiche Markenrecherche gehört dazu, wenn man eine neue Marke anmelden will. In diesem echten Schadenfall „vergaßen“ diese jedoch sowohl der IT-Dienstleister als auch seine… weiterlesen

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.
RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

LogoBlog

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.