Social Media: Best Practice auch für Freelancer

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on email
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

„Platz da, hier bin ich!“, wer im Netz auffallen und Kunden an Land ziehen will, darf auf soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Instagram nicht verzichten! Dabei weiß ich aus eigener Erfahrung, dass sich eine erfolgreiche Social Media Strategie nicht einfach in fünf Minuten erstellen lässt und die Umsetzung viel Hingabe erfordert. Wie eine gute Social Media Strategie aussieht und wie auch Freiberufler und Freelancer dadurch die Auftragsbücher füllen können, erklärt ein neues Fachbuch aus dem Rheinwerk Verlag.

Rebecca Belvederesi-Kochs erklärt in ihrem Buch „Erfolgreiche PR im Social Web“, wie Social Networks effektiv für PR genutzt werden können.
Rebecca Belvederesi-Kochs: Erfolgreiche PR im Social Web. Rheinwerk Verlag. 2013. – Bild: Rheinwerk Verlag.

Gerade Rechtsverletzungen bei der Nutzung von Social Networks kommen als Schadenfälle in meiner täglichen Praxis häufig vor. Um Freiberuflern und kleinen Unternehmen den Einstieg in das Thema zu erleichtern und häufige Stolperfallen zu vermeiden, möchte ich euch „Erfolgreiche PR im Social Web“ von Rebecca Belvederesi-Kochs ans Herz legen. Mein Fundstück der Woche.

Ratgeber: Social Media – Best Practices

Public Relations, also die „Selbstbewerbung“ in Sozialen Netzwerken, wird im Buch von einem allgemeinen Einstieg, Vorüberlegungen, den ersten Schritten bis hin zu verschiedenen Zielsetzungen beleuchtet. Eine Vielzahl an Beispielen macht die Tipps und Strategien auch für Einsteiger gut verständlich. Ein so umfassendes Thema kann natürlich nicht auf ein paar Seiten zusammengefasst werden. Wer sich von den 522 Seiten nicht abschrecken lässt, findet viel hilfreiches und wertvolles Wissen aus der Praxis. Wusstet ihr beispielsweise, dass auch bei der Nutzung von Vorschaubildern in Social Networks eine Urheberrechtsverletzung vorliegen kann, wenn die entsprechenden Rechte des Bildes nicht erworben wurden. Dabei kommt es nicht auf die Größe des Vorschaubildes an. Im Zweifelsfall daher die Vorschaubildfunktion deaktivieren. 🙂

Nach dem allgemeinen Einleitungsteil, der sicherlich auch für fortgeschrittene Nutzer noch den ein oder anderen Tipp bereit hält, werden auch die verschiedenen Zielsetzungen besprochen. Das Buch deckt dabei folgende Themen ab:

  • Imagegestaltung
  • Produkte verkaufen
  • Für Themen sensibilisieren
  • Kulturmarketing und Events
  • Mitarbeitersuche und Mitarbeiterbindung

Die einzelnen Kapitel sind sehr übersichtlich und grafisch ansprechend gestaltet. Die Autorin konzentriert sich auf das Wesentliche, entsprechend schnell sind die Kapitel auch zu lesen. In farbigen Kästen werden wichtige Rechtstipps und Marketing-Take-Aways dargestellt.

Fazit: „Ein hilfreiches Buch mit wichtigen Tipps.“ Gerade Freelancer, die das Thema für sich entdecken möchten, finden einen guten Einstieg und bekommen das richtige Werkzeug an die Hand, um auch im Social Web auf Kundenfang zu gehen. Ich werde das Buch auf jeden Fall meiner Nachschlage-Bibliothek hinzufügen 🙂

» Rebecca Belvederesi-Kochs: Erfolgreiche PR im Social Web. Rheinwerk Verlag (ehem. Galileo Press Verlag).

 

Weiterführende Informationen:

Kategorien

Über Ralph Günther

RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

Über die exali AG

exali logo

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on email
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Alles rund um Chancen und Risiken im Business auf exali.de:

mert guller jFBWOaoS o unsplash
10 Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen
Grüne Suchmaschine, Ökostrom und ein nachhaltiges Geschäftskonto: In unserem Artikel erfahren Sie, wie Ihr Unternehmen mit wenig Aufwand nachhaltiger wird… weiterlesen
Etsy Haendler zugeschnitten
Auf Etsy durchstarten: Infos, Tipps und Risiken im Überblick
Etsy hat das neue Programm „Verkäufer-Star“ eingeführt, bei dem Händler:innen für ihren Etsy-Shop ein Banner erhalten und kostenlos in Marketing-Aktivitäten von Etsy… weiterlesen
OMT Interview Christina Miedl Artikelbild
Videoproduktion fürs Business: Interview Christina Miedl von Seokratie
Videos sind mittlerweile ein fester Bestandteil einer erfolgreichen Marketing-Strategie. Christina Miedl, Web Video Producerin bei Seokratie, gibt uns im Interview Tipps zur Videoproduktion fürs Business. weiterlesen
summer
(Alb)Traumberuf Influencer? Ihre Risiken und die richtige Absicherung
In einem Rechtsstreit zwischen drei Influencerinnen und einem Abmahnverband hat der BGH nun entschieden: Die Nutzung von Tap Tags in Instagram-Beiträgen setzt nicht zwingend eine Werbekennzeichnung… weiterlesen

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.
RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.