Kostenloses Tool für bessere Performance

Google Search Console schnell und einfach einrichten

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn
WhatsApp
Pocket
Email

Kürzlich bin ich bei meiner Recherche im Netz über eine nützliche Anleitung gestolpert, die euch zeigt, wie ihr die Google Search Console (GSC) Schritt für Schritt einrichten könnt. Was die GSC überhaupt ist, wer sie braucht, was sie kann und worauf ihr beim Einrichten achten solltet, verrät euch mein aktuelles Fundstück.

Die Search Console verrät euch, wie ihr noch effektiver mit Google zusammenarbeitet. Wie ihr sie einrichtet, erfahrt ihr in meinem Fundstück…
Die Search Console verrät euch, wie ihr noch effektiver mit Google zusammenarbeitet. Wie ihr sie einrichtet, erfahrt ihr in meinem Fundstück…

Und das Beste: Die Nutzung der Search Console ist gratis und datenschutzkonform!

Wer braucht die Search Console?

Clevere Webmaster kontrollieren den Erfolg der eigenen Website längst mit Google Analytics. Das macht auch Sinn, denn kein anderes Tool verrät euch so viel über das Verhalten eurer Nutzer. Neben den Usern solltet ihr aber auch den Googlebot (Crawler) von eurer Website überzeugen, um bei Google auf die Poleposition zu kommen. Dabei hilft euch die Google Search Console. Sie hält euch stets über Probleme auf dem Laufenden, die der Crawler mit eurer Website hat. Deswegen ist die GSC für jeden interessant, der eine Webseite betreut.

Was macht ein Crawler?

Der Crawler durchsucht Webseiten, um die besten Ergebnisse zu Suchbegriffen zu finden. Seine Hauptaufgabe ist es Seiten zu indexieren, damit diese von Google gefunden werden können. Stößt er dabei auf technische Probleme wie eine schlechte Darstellung von Inhalten auf mobilen Seiten, 404-Fehler oder doppelte Inhalte, „berichtet“ er der Suchmaschine, was er entdeckt hat – die Folge: Ein schlechtes Ranking der Webseite.

Das kann die Google Search Console

Die Search Console verrät euch, was der Crawler über eure Seiten und deren Qualität herausgefunden hat. Dann könnt ihr direkt an den richtigen Stellschrauben drehen, um eure Seite wieder auf Vordermann zu bringen.

Welche Informationen euch die GSC liefert:

  • Sicherheitsprobleme (Fehlende oder doppelte Meta-Descriptions, Malware oder Unnatural Links)
  • Performanceschwierigkeiten (Seiten mit langen Ladezeiten)
  • Suchanalyse (zu welchen Suchbegriffen spuckt Google eure Seiten aus?)
  • Informationen zur Indexierung eurer Seiten
  • Möglichkeit Seiten für den Crawler zu priorisieren
  • Backlinks (wer verlinkt auf eure Seiten?)
  • Interne Links (wie verlinken eure Seiten untereinander?)
  • Möglichkeit zur Einreichung einer Sitemap (mit einem Inhaltsverzeichnis werden eure Seiten schneller und effektiver durchsucht)

Anleitung: So richtet ihr die Google Search Console ein

Wenn ihr nun neugierig geworden seid und die GSC für euer Unternehmen einrichten wollt, dann ist der Artikel „Google Search Console einrichten – so geht`s“ des Ryte Magazine genau das Richtige für euch. Dort erfahrt ihr ausführlich und bebildert, wie ihr die GSC Schritt für Schritt einrichtet. Ich wünsche viel Erfolg beim Optimieren eurer Website!

Weitere interessante Artikel:

Kategorien

Über Ralph Günther

RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

Über die exali AG

exali logo

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn
WhatsApp
Pocket
Email

Alles rund um Chancen und Risiken im Business auf exali.de:

gabrielle henderson HJckKnwCXxQ unsplash
Checkliste Projektvertrag: Die wichtigsten Inhalte und Infos
Spätestens, wenn Sie als Selbständige:r für Unternehmen größere Projekte übernehmen, sollten sie mit Ihrer/Ihrem Auftraggeber:in einen Projektvertrag abschließen. Welche… weiterlesen
shutterstock zugeschnittenNews
Die 5 häufigsten Rechtsverletzungen und wie Sie diese vermeiden
Keine Rechtsverletzung, keine Abmahnung: Wir verraten, welche Rechtsverletzungen in der Praxis am häufigsten vorkommen und wie Sie diese vermeiden… weiterlesen
michael geiger JJPqavJBy k unsplash
Ransomware: Ein Schadenfall über einen Trojaner und ungenügende Absicherung
Hier ging wirklich alles schief: Nach einer Cyberattacke machte sich ein IT-Dienstleister daran, die IT-Systeme einer Consultingfirma wiederherzustellen. Menschliches Versagen und veraltete Technik machten… weiterlesen
steven binotto hEPKA KRk unsplash
Markenrechtsverletzung: Ein IT-Dienstleister vergisst Markenrecherche
Eine umfangreiche Markenrecherche gehört dazu, wenn man eine neue Marke anmelden will. In diesem echten Schadenfall „vergaßen“ diese jedoch sowohl der IT-Dienstleister als auch seine… weiterlesen

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.
RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

LogoBlog

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.