Wasserschaden! Die 5 häufigsten Hausmittel gegen Datenverlust und ob sie wirklich wirken

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on email
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Wenn die Festplatte zu schwimmen beginnt oder das Smartphone eine unfreiwillige Tauchstunde erhalten hat, ist die Verzweiflung groß. Sofort wird hektisch gegoogelt und jeder noch so kleine rettende Strohhalm panisch umklammert. Doch im Netz kursieren viele vermeintliche Tipps, die im besten Fall nutzlos sind und im schlimmsten Fall die Daten endgültig zerstören.

Welche Hausmittel helfen wenn Handy und Co. im Wasser landen?
Welche Hausmittel helfen wenn Handy und Co. im Wasser landen?

Die Datenretter von Kroll Ontrack haben größten Mythen rund um die Datenrettung nach einem Wasserschaden aufgedeckt.

Kann Reis Daten retten?

Handy ins Klo geplumpst? Halb so wild! Einfach in eine Schüssel Reis stecken und warten? Besser nicht! Die Experten von Kroll Ontrack entzaubern diesen Klassiker unter den „Geheimtipps“; denn das Verpacken in Reis bringt laut der Datenretter leider nichts. Das Gerät nimmt zwar keinen größeren Schaden aber der Reis zieht das Wasser leider nicht aus dem Gerät.

Heiße Luft für nasse Daten?

Wenn der Reis schon nichts bringt, dann vielleicht ein Föhn? Leider ist auch dieses Hausmittel gegen Wasserschäden, in Geräten nicht zu empfehlen. Durch die heiße Luft wird alles nur noch schlimmer. Lötstellen können überhitzen und das Wasser durch den Föhn noch weiter im Gerät verteilt werden. Deshalb Finger weg vom Föhn!

Gerät bei Wasserschaden ausschalten?

Kein Reis, kein Föhn aber Ausschalten! Dieses Hausmittel aus dem Web hilft tatsächlich, wenn das Gerät geflutet wurde. Ist ein Device nass geworden, sollte es sofort ausgeschaltet (falls er nicht schon automatisch ausgegangen ist) und einige Tage abgewartet werden, bis alles wieder getrocknet ist. Zusätzlich sollte sofort der Akku rausgenommen und kein Ladegerät angeschlossen werden. Ist das Wasser noch nicht vollständig in das Gerät eingedrungen kann dieser Tipp das Gerät vor dem Schlimmsten bewahren.

Einfach mal auf den Kopf stellen?

Wer im Netz verzweifelt nach Tipps bei einem Wasserschaden im Gerät sucht, stößt auch auf den Rat das Gerät auf den Kopf zu stellen. Kling irgendwie logisch, da wo‘s reingelaufen ist, kann’s ja auch wieder raus oder? Nein! Dumme Idee, sagen die Experten. Denn durch das „auf den Kopf stellen“ kann sich die Flüssigkeit im Gerät noch weiter verteilen und eventuell bisher verschonte Bauteile gleich mit fluten.

Der Staubsauger kann’s richten?

Er taugt nicht nur zur Spinnenentfernung sondern auch als Datenretter? Ganz so übermächtig ist der Staubsauger leider nicht. Aber immerhin richtet der Tipp „Wasser per Staubsauger aus dem Gerät saugen“ keinen noch größeren Schaden an, sondern kann sogar tatsächlich in leichten Fällen die Rettung sein. Komplett geflutete Daten kann er allerdings auch nicht retten.

Letztlich gibt es leider keinen „ultimativen Tipp zur Datenrettung“ nach einem Wasserschaden. Aber immerhin haben die Datenretter von Kroll Ontrack die größten Mythen, die das Web als „Tipp“ bereithält untersucht und dadurch zumindest vor noch größerem Schaden gewarnt.

Weitere interessante Artikel:

Kategorien

Über Ralph Günther

RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

Über die exali AG

exali logo

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on email
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Alles rund um Chancen und Risiken im Business auf exali.de:

mitchell luo jz ca oJ M unsplash
Google Ads: Alles Wissenswerte für erfolgreiche Werbeanzeigen
Sie möchten Google Ads für Ihr Unternehmen nutzen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? In unserem kleinen Guide haben wir zahlreiche Tipps und Informationen rund um Google Werbeanzeigen… weiterlesen
austin distel jpHw ndwJ Q unsplash
Echter exali Schadenfall: Vergessene Bestätigung sorgt für 4.000 Euro Schaden
Weil ein Energieberater es versäumte, einen wichtigen Nachweis fristgerecht einzureichen, entging seiner Kundschaft eine hohe Fördersumme für einen Fensteraustausch. Was da konkret schief… weiterlesen
Interview INFLZR exali DE
Erfolgreich als Influencer:in? Video-Interview mit Petru Leuthold vom INFLZR-Magazin
Ist Influencer:in wirklich ein Traumberuf? Wie macht man aus hoher Reichweite auf Social Media ein Business? Über diese und weitere Fragen sprachen wir im Video-Interview mit Petru Leuthold, Herausgeber… weiterlesen
aida l y iySR UXc unsplash
Stabile Lieferketten: So managen Sie Störungen, Engpässe und Ausfälle
Fehlende Ware, wütende Kundschaft und das Bangen um Umsatz: Ausfälle innerhalb der Lieferkette können Ihr Unternehmen unrettbar schädigen. Damit dieses Horrorszenario nicht Wirklichkeit… weiterlesen

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.
RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.