Kundenkritik Web 2.0: Guidelines zur richtigen Krisenkommunikation auf Facebook

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn
WhatsApp
Pocket
Email

Kundenkritik im Web 2.0, das bedeutet: Der verärgerte User sitzt am längeren Hebel. Schnell, einfach und effektiv kann er mit nur wenigen Klicks kritische Kommentare und böse Beschwerden auf sämtlichen Social Media Kanälen verbreiten Denn Fakt ist: Noch nie zuvor wurden Unternehmen so verschärft beobachtet, wie heute. Doch wie sollte sich der Social Media Marketer eines Unternehmens verhalten, der die digitale Kritikwelle bereits auf sich zurasen sieht? 

Guidelines für Social Media Marketer: Wer sich auf Facebook präsentiert, muss auch mit Kritik umgehen können.
Guidelines für Social Media Marketer: Wer sich auf Facebook präsentiert, muss auch mit Kritik umgehen können.

Über die richtige Kommunikationsstrategie im Krisenfall habe ich in vielen Artikel auf diesem Blog geschrieben. Diese Liste möchte ergänzen mit Guidelines zur Reaktion auf Social Media-Krisen bei Facebook – meine Fundstücke der Woche.

Die 10 wichtigsten Regeln zum Umgang mit Kritik auf der Plattform

Ein Fail der Social Media-Kampagne und dazu noch der falsche Umgang mit den Fans auf der Facebook-Fanpage: Welche imageschädigenden Folgen bis hin zu „Social Bullying“ das haben kann, davon können Unternehmen wie Honda, Nestlé, Henkel, die Deutsche Bahn und TelDaFax ein Lied singen.

Im Fall der Fälle macht der Ton, oder besser gesagt die Kommunikation, die Musik. Wie sich Unternehmen oder deren Social Media Marketer verhalten sollten, wenn die Ego-Falle zuschnappt und die Kunden auf die Barrikaden gehen, darüber schreibt René Rübner im Artikel „Die 10 wichtigsten Regeln im Umgang mit Kritik auf Facebook“ auf allfacebook.de.

Infografik liefert praktischen Überblick

Darin hat er auch eine richtig gute Infografik eingebaut. Sie gibt einen kurzen und knappen Überblick, wie solch ein Kritikmanagement auf Facebook aussehen könnte – inklusive Maßnahmen und Nachbereitung.

Den Artikel gibt es übrigens auch als Whitepaper zum Herunterladen.

Facebook selbst veröffentlicht Richtlinien zur Reaktion auf Social Media Krisen

Wem diese Infos nicht reichen, der ist mit den Social Media Crisis Response Guidelines von Facebook bestens bedient. Sie stammen von den Machern der beliebtesten Plattform der Welt höchstpersönlich und liefern Unternehmen sowie deren Social Media Marketern Tipps und Tricks, wie sie am besten auf Krisen reagieren sollten.

Weiterführende Informationen

Kategorien

Über Ralph Günther

RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

Über die exali AG

exali logo

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn
WhatsApp
Pocket
Email

Alles rund um Chancen und Risiken im Business auf exali.de:

dsgvo gefe
DSGVO-Gesetze im Internet: Die wichtigsten Urteile und Risiken
Welche Regelungen gelten beim Datentransfer in Drittländer? Was muss eine DSGVO-konforme Webseite enthalten? Was gibt es hinsichtlich der DSGVO bei Newsletter oder Social Media zu beachten? Diese… weiterlesen
email gecdff
Newsletter-Abmeldung verhindern: So halten Sie Ihre Abonnent:innen
Newsletter-Abmeldungen verhindern: Wir zeigen Ihnen die fünf häufigsten Gründe, aus denen sich Abonnent:innen vom Newsletter abmelden und wie Sie sie doch noch umstimmen können. weiterlesen
cybersecurity gcdfffef
Cybercrime: Business-Risiko Cyber-Erpressung
Laut einer aktuellen Studie des BSI bleibt Ransomware weiterhin die Top-Bedrohung für Unternehmen. Wie Sie Ihr Business schützen können, haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengefasst: weiterlesen
wordpress
Content-Kooperationen: Chancen und Risiken für Ihr Business
Eine Content-Kooperation bietet viele Vorteile: Mehr Reichweite, mehr Traffic, Verbesserung des SEO-Rankings und möglicherweise auch neue Kundschaft. Wir verraten Ihnen, wie eine Content-Kooperation… weiterlesen

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.
RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

LogoBlog

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.