„Follow me!“: Prall gefüllter Ratgeber für das perfekte Social Media Management

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on email
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Buchtipp für Social Media im Business

Facebook, Instagram, Twitter: Ohne Social Media Accounts gehts im Business schon lange nicht mehr. Dabei ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten, welche Kanäle welchem Businessziel am meisten nutzen, nicht zuletzt, weil die digitale Medienlandschaft sich rasend schnell ändert. „Follow me!“ ist beim Rheinwerk-Verlag erschienen und versteht sich als Wegweiser und Ratgeber für den Social Media Dschungel. Ob das Buch für den ultimativen Durchblick sorgt? Ich habe für dich reingelesen…

… und dabei selbst einiges gelernt.

Über 500 Seiten Social Media Tipps

Ein Buch über Social Media Management, das über 500 Seiten hat? Die müssen ja ganz schön was zu sagen haben, denke ich, als in den bunt illustrierten Seiten des Ratgebers „Follow me!“, geschrieben von Anne Grabs, Karim-Patrick Bannour und Elisabeth Vogl, blättere. Dabei fällt mir auf, dass die einzelnen Textpassagen nicht nur kurz und informativ sind, sondern dass ich auch immer wieder vereinzelte Stellen herauspicken kann, weil die Abschnitte in sich abgeschlossen sind.

Ein Best-of der Social-Strategien…

Kapitel 2.7. liefert zum Beispiel eine Checkliste für gutes Storytelling:

  1. Jede gute Story bedarf eines Grundes, erzählt zu werden. Sie brauchen eine emotional bedeutende Ausgangssituation.
  2. Jede Story bedarf eines Helden. Herausragende Storys im Social Web werden von einem sympathischen oder polarisierenden Helden getragen.
  3. Jede Story bedarf eines Konflikts. PR und Marketing reden ungern über Konflikte, aber in Geschichten lieben wir Konflikte.
  4. Jede Story bedarf der Viralität. Ein schlauer Plot arbeitet sich zu einem Höhepunkt hin, verrät aber immer nur so viel, dass der Zuschauer dranbleibt.

Ob du diese Story dann als Video, Text/Bild Post, Podcast oder völlig anderes Format umsetzt, bleibt dir überlassen. Natürlich kannst du auch bestehende Beiträge und Storyboards mit der Checkliste überprüfen und wenn nötig auf Vordermann bringen.

Mit diesen Kennzahlen misst du deinen Erfolg

Bei reiner Inspiration hört „Follow me!“ aber nicht auf, denn was nützen dir Ideen, wenn diese sich nicht in die Tat umsetzen lassen? Daher befasst sich das Ende des Kapitels mit der Erfolgskontrolle von Online Marketing Maßnahmen. Neben einer Auffrischung deines Marketing Vokabulars (KPIs, ROI, CRM) erfährst du hier, welche Kennzahlen für welches Ziel wichtig sind. Wusstest du zum Beispiel, dass der Cost-per-View für bezahlte Videos in Facebook und YouTube zwischen 0,01 € und 0,10 € liegt, während die Kosten pro Klick im Durchschnitt bei 0,40 Euro bis 0,70 Euro liegen? Wenn deine Kampagnen um ein Vielfaches teurer sind, wird es also Zeit für einen Richtungswechsel. Beim Planen der neuen Marketingstrategie kann ein Blick in dieses Buch sicherlich nicht schaden.

Fazit: „Follow me!“ schafft den Spagat zwischen Lehrbuch und Nachschlagewerk und ist deswegen für Social Media Neulinge ebenso geeignet wie für erfahrene Community Manager. Besonders gelungen sind dabei die Kapitel, die sich den einzelnen Plattformen widmen. So gelingt es den Autoren den richtigen Ton der einzelnen Kanäle zu vermitteln. Von mir gibt es also definitiv eine Leseempfehlung.

Weitere interessante Artikel:

Kategorien

Über Ralph Günther

RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

Über die exali AG

exali logo

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on email
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Alles rund um Chancen und Risiken im Business auf exali.de:

mitchell luo jz ca oJ M unsplash
Google Ads: Alles Wissenswerte für erfolgreiche Werbeanzeigen
Sie möchten Google Ads für Ihr Unternehmen nutzen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? In unserem kleinen Guide haben wir zahlreiche Tipps und Informationen rund um Google Werbeanzeigen… weiterlesen
austin distel jpHw ndwJ Q unsplash
Echter exali Schadenfall: Vergessene Bestätigung sorgt für 4.000 Euro Schaden
Weil ein Energieberater es versäumte, einen wichtigen Nachweis fristgerecht einzureichen, entging seiner Kundschaft eine hohe Fördersumme für einen Fensteraustausch. Was da konkret schief… weiterlesen
Interview INFLZR exali DE
Erfolgreich als Influencer:in? Video-Interview mit Petru Leuthold vom INFLZR-Magazin
Ist Influencer:in wirklich ein Traumberuf? Wie macht man aus hoher Reichweite auf Social Media ein Business? Über diese und weitere Fragen sprachen wir im Video-Interview mit Petru Leuthold, Herausgeber… weiterlesen
aida l y iySR UXc unsplash
Stabile Lieferketten: So managen Sie Störungen, Engpässe und Ausfälle
Fehlende Ware, wütende Kundschaft und das Bangen um Umsatz: Ausfälle innerhalb der Lieferkette können Ihr Unternehmen unrettbar schädigen. Damit dieses Horrorszenario nicht Wirklichkeit… weiterlesen

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.
RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.