Nachhaltigkeit im WWW: Wie mache ich meine Website zukunftssicher?

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn
WhatsApp
Pocket
Email

Viele Freiberufler und Selbständige stehen am Anfang wohl vor ähnlichen Problemen, wie ich vor einigen Jahren auch: Anfangs muss man sich einfach um viele Dinge parallel kümmern. Eine große Herausforderung, denn es kann eine Menge schief gehen. Vermeintliche Interim Lösungen stellen sich als langfristig gute Idee heraus, mit anderen Entscheidungen erweist man sich im Nachhinein betrachtet einen teuren „Bärendienst“. Das gilt auch für die eigene Website, bei der schon beim Start der Grundstein für langfristigen Erfolg gelegt werden sollte. Stichwort: Zukunftssicherheit. Denn wenn einiges an Kosten, Arbeit und Mühen in den Internetauftritt gesteckt wurde (und wird), sollte die Homepage auch definitiv längerfristig Bestand haben. Zumindest länger als meine erste Flash-Webseite. 😉

Für mehr Nachhaltigkeit im WWW: Welche Maßnahmen machen eine Website zukunftssicher?
Für mehr Nachhaltigkeit im WWW: Welche Maßnahmen machen eine Website zukunftssicher?

Wie das funktionieren kann, dazu geben viele „Infoquellen“ im Web wichtige Hilfestellungen – unter Anderem „Selbständig im Netz“. Blogger Peer Wandiger macht klar, dass zu einem nachhaltigen Aufbau einer Website mehr gehört, als nur technische Aspekte. Mein Fundstück der Woche.

15 Tipps & Tricks für eine nachhaltige Homepage

Internetprofi Peer Wandiger zeigt mit seinem Artikel „15 Tipps für eine zukunftssichere Website“, warum Websites zukunftssicher gebaut sein sollten und wie die eigene Seite im WWW auch noch in einigen Jahren gut funktioniert.

Der Blog-Autor differenziert zwischen

  • technischen Aspekten,
  • inhaltlichen Aspekten und
  • persönlichen Aspekten,

die für die Nachhaltigkeit einer Website relevant sind.

Fakten auf den Tisch: Was macht meine Homepage zukunftssicher?

Das Rüstzeug für eine 100 Prozent zukunftssichere Website gibt es nicht. Jedoch gibt es bestimmte Grundlagen, die das lange Leben einer Homepage einfach leichter machen.
Folgende Punkte finde ich an Peer Wandigers 15 Punkte-Liste besonders wichtig zu überdenken:

  • Domainname: Nicht nur nach den aktuellen Keyword-Kriterien vorgehen, sondern auch eine Domain aussuchen, die eine inhaltliche Entwicklung zulässt.
  • Content Management Systeme: Auf bewährte Produkte mit einer Community im Rücken setzen, so wird das CMS vermutlich zeitlich stabil bleiben und auch stetig weiterentwickelt.
  • Hosting-Tarif: Die Hosting-Bedürfnisse können sich mit der Zeit ändern, deswegen immer im Vorhinein erkundigen, ob der Umstieg in einen Tarif möglich und auch leicht zu tätigen ist.
  • Inhalte: Hier ist die Krux einerseits aktuelle und relevante Artikel zu liefern, diese aber andererseits zeitlos zu schreiben (oder ggf. upzudaten bei wichtigen Änderungen).
  • SEO: Nicht auf Teufel komm raus versuchen, Google zu „überlisten“: Schlechte Inhalte lassen sich auch nicht längerfristig mit SEO-Taktik überspielen.
Fazit: In seinem Beitrag „15 Tipps für eine zukunftssichere Website“ liefert Peer Wandiger praxiserprobte Tipps und einen guten Überblick für Webseiten mit Zukunft. Seine Punkte sind der erste Schritt um eine Homepage „winterfest“ zu machen bzw. nachhaltig zu gestalten. Denn auch im Hinblick auf die eigene Homepage gilt: Vorsorge und Prävention sind die halbe Miete!

» Peer Wandiger auf selbstaendig-im-netz.de über „15 Tipps für eine zukunftssichere Website“ 

Weiterführende Informationen

Kategorien

Über Ralph Günther

RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

Über die exali AG

exali logo

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn
WhatsApp
Pocket
Email

Alles rund um Chancen und Risiken im Business auf exali.de:

shutterstock zugeschnittenNews
Die 5 häufigsten Rechtsverletzungen und wie Sie diese vermeiden
Keine Rechtsverletzung, keine Abmahnung: Wir verraten, welche Rechtsverletzungen in der Praxis am häufigsten vorkommen und wie Sie diese vermeiden… weiterlesen
michael geiger JJPqavJBy k unsplash
Ransomware: Ein Schadenfall über einen Trojaner und ungenügende Absicherung
Hier ging wirklich alles schief: Nach einer Cyberattacke machte sich ein IT-Dienstleister daran, die IT-Systeme einer Consultingfirma wiederherzustellen. Menschliches Versagen und veraltete Technik machten… weiterlesen
steven binotto hEPKA KRk unsplash
Markenrechtsverletzung: Ein IT-Dienstleister vergisst Markenrecherche
Eine umfangreiche Markenrecherche gehört dazu, wenn man eine neue Marke anmelden will. In diesem echten Schadenfall „vergaßen“ diese jedoch sowohl der IT-Dienstleister als auch seine… weiterlesen
Substack Interview Sascha Pallenberg Artikelbild
Substack: Blog, Podcast und Newsletter über eine Plattform
Sascha Pallenberg gehört zu den bekanntesten Tech-Bloggern im deutschsprachigen Raum. Im Interview sprach er mit uns über sein neues Projekt „Metacheles“ und die Vorteile der Plattform… weiterlesen

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.
RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

LogoBlog

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.