Ein Überblick für Gründer

Startup-Landkarte: Alle Gründer-Infos auf einen Blick

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn
WhatsApp
Pocket
Email

Gründer haben viele Fragen: Woher bekomme ich das Geld? Welcher Standort ist für mich der Richtige? An wen kann ich mich bei Fragen wenden? Wo finde ich Informationen zum Thema Gründen? Und dann gibt es auch noch für jedes Bundesland andere Förderprogramme und Anlaufstellen. Wäre doch praktisch, wenn es da eine Übersicht gäbe…

Damit ihr in der Gründungsphase nicht den Überblick verliert, gibt es heute im Fundstück eine interaktive Karte mit Startup-Tipps zu jedem Bundesland
Damit ihr in der Gründungsphase nicht den Überblick verliert, gibt es heute im Fundstück eine interaktive Karte mit Startup-Tipps zu jedem Bundesland

…und genau die hab ich bei meiner Netzrecherche gefunden! Werfen wir mal einen Blick darauf.

Startup Land: Alle Startup-Infos mit einem Klick

Die Kollegen von getstarted haben sich die Mühe gemacht und sämtliche Förderprogramme und Informationsportale für Gründer zusammengestellt und auf einer Deutschlandkarte platziert. Das Ganze nennt sich Startup Land und soll Gründern und allen, die es werden wollen, dabei helfen, die Informationen zu finden, die für den Gründungsprozess wichtig sind.

Startup-Initiativen der Bundesländer

Und dass die Startup-Szene ein wichtiger Pfeiler in der Wirtschaft ist, das hat auch die Politik bemerkt und Förderprogramme für Gründer ins Leben gerufen. Das sind unter anderem Beteiligungsfonds, Vernetzungsangebote, Gründerstipendien oder günstige Kredite für die Finanzierung.

Mit der interaktiven Deutschlandkarte von Startup Land könnt ihr durch einen Klick auf euer Bundesland alle wichtigen Infos zu einer Gründung abrufen. Unterteilt wird die Übersicht in zwei Blöcke:

  • Ein Block für die Finanzierungsangebote der jeweiligen Länder
  • Ein Block für Beratungsstellen und Vernetzungsmöglichkeiten

Zu jeder der beiden Kategorien finden sich mehrere Angebote mit Kurzinformationen und weiterführenden Links.

Um das Ganze etwas zu verdeutlichen, habe ich euch die beiden Länder Bayern und Schleswig-Holstein rausgesucht. Vergleichen wir die Angebote der Länder, dann fällt sehr schnell auf, dass für eine Gründung in Bayern deutlich mehr Angebote zur Finanzierung und auch zur Vernetzung zur Verfügung stehen. Also Augen auf bei der Standortwahl 😉

Förderung der Startup-Szene

Ich selbst finde, die interaktive Deutschlandkarte ist eine super Anlaufstelle für alle, die über eine Gründung nachdenken oder sich schon mittendrin befinden.

Probiert es einfach mal aus und klickt euch durch die Angebote eures Bundeslandes. Vielleicht findet Ihr ja auch ganz neue Anstöße dafür, euer bisheriges Konzept zu überdenken und euer Startup doch in ein anders Bundesland zu verlegen, weil die Angebote dort verlockender sind.

Ich selbst wäre froh gewesen, wenn ich zu meiner Gründerzeit eine solche Übersicht gehabt hätte. Das hätte mir einiges an Kopfzerbrechen erspart 😉

Auf alle Fälle ist solch eine Plattform ein Anstoß in die richtige Richtung und stärkt Deutschland im globalen Ringen um die besten Startups. Schließlich muss es ja nicht immer das Silicon Valley sein! Bleibt zu hoffen, dass nicht nur die Gründer auf diese Plattform schauen, sondern auch die Landesregierungen. Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft und wenn die Bundesländer untereinander ihre Förderprogramme vergleichen, dann springen am Ende hoffentlich noch bessere Angebot für euch raus.

 

Weitere interessante Artikel:

Kategorien

Über Ralph Günther

RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

Über die exali AG

exali logo

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn
WhatsApp
Pocket
Email

Alles rund um Chancen und Risiken im Business auf exali.de:

dsgvo gefe
DSGVO-Gesetze im Internet: Die wichtigsten Urteile und Risiken
Welche Regelungen gelten beim Datentransfer in Drittländer? Was muss eine DSGVO-konforme Webseite enthalten? Was gibt es hinsichtlich der DSGVO bei Newsletter oder Social Media zu beachten? Diese… weiterlesen
email gecdff
Newsletter-Abmeldung verhindern: So halten Sie Ihre Abonnent:innen
Newsletter-Abmeldungen verhindern: Wir zeigen Ihnen die fünf häufigsten Gründe, aus denen sich Abonnent:innen vom Newsletter abmelden und wie Sie sie doch noch umstimmen können. weiterlesen
cybersecurity gcdfffef
Cybercrime: Business-Risiko Cyber-Erpressung
Laut einer aktuellen Studie des BSI bleibt Ransomware weiterhin die Top-Bedrohung für Unternehmen. Wie Sie Ihr Business schützen können, haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengefasst: weiterlesen
wordpress
Content-Kooperationen: Chancen und Risiken für Ihr Business
Eine Content-Kooperation bietet viele Vorteile: Mehr Reichweite, mehr Traffic, Verbesserung des SEO-Rankings und möglicherweise auch neue Kundschaft. Wir verraten Ihnen, wie eine Content-Kooperation… weiterlesen

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.
RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

LogoBlog

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.