RGBlog
Ralph Günther
exali-Gründer | Versicherungsexperte

So gibst du als Blogger richtig Gas! Wertvolle Tipps für deinen Blog

Mit dem geschriebenen Wort im Web für Furore sorgen! Bloggen ist nicht nur ein Instrument zur Selbstverwirklichung, sondern auch ein wichtiges Marketingtool, das bereits viele Unternehmer und Selbständige nutzen. Doch mit ein paar persönlichen Worten jede Woche ist der Erfolg noch lange nicht garantiert. Wenn der eigene Blog einfach nicht zünden will, ist es an der Zeit, mal an die Substanz zu gehen und dem Blog mit einigen wichtigen Tipps Starthilfe zu geben.

Tipps: Mit dem Blog richtig durchstarten
Tipps: Mit dem Blog richtig durchstarten

Mein Fundstück der Woche liefert allen (Hobby-)Bloggern wichtige Tipps, um das Beste rauszuholen.

Persönliche Worte auf dem Weg zum Erfolg

Schreiben macht nicht nur Spaß, wer einen Blog richtig einsetzt, kann damit das eigene Business richtig pushen – Stichwort Content-Marketing! Doch manchmal läuft’s trotz aller Mühe nicht wirklich rund, die Ideen fehlen, die Qualität leidet in stressigen Arbeitsphasen oder der letzte Relaunch ist einfach viel zu lange her. Mein Fundstück der Woche liefert dazu den perfekten Input.

Blogger und Journalist Sven Lennartz hilft in seinem Blog „Conterest“ mit dem Artikel „Hier sind 40 Dinge, die du sofort für dein Blog tun kannst“ müden Bloggern auf die Sprünge.

Tipps für Blogger

Der Blogartikel hält sich nicht lange mit unwichtigem Blabla auf, sondern legt direkt los mit den Tipps zum digitalen Frühjahrsputz im heimischen Blog. Sven Lennartz zeigt dabei wirklich Ausdauer, denn die Liste umfasst ganze 40 Punkte. Wer nun direkt argumentiert, er habe für sowas gar keine Zeit, dem muss ich leider den Wind aus den Segeln nehmen, denn jeder Punkt der Liste soll maximal 15 Minuten dauern.

Mit dabei sind Tipps wie:

  • Hinterlasse einen Kommentar in einem anderen Blog (Das bringt auch dir Aufmerksamkeit)
  • Denke dir eine Twitterumfrage aus
  • Abonniere Newsletter anderer Blogs, die du gerne liest (Input schadet nie!)
  • Ist deine „Über mich“-Seite auf dem aktuellen Stand?
  • Suche selbst etwas per Suchfunktion in deinem Blog, das ändert die eigene Perspektive auf deine Inhalte

Ich habe hier nur eine ganz kleine Auswahl rausgegriffen, doch viele der Tipps sind wirklich hilfreich und geben gute Ideen, wie der eigene Blog Stück für Stück besser gemacht werden kann.

Fazit: Auch für mich ist mein Blog gerade eine heiße Kiste, denn mein letzter Relaunch liegt schon ein Weilchen zurück. Deshalb arbeiten wir hinter den Kulissen schon eine Zeit lang an neuen Ideen. Bis die spruchreif sind, werde ich mich an einem Schlechtwetter-Tag ganz bestimmt mal der Liste von Sven Lennartz annehmen und meine eigenen Werke unter die Lupe nehmen.

Weiterführende Informationen:

Kategorien

Über Ralph Günther

Ralph Blog Bild

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

Über die exali AG

exali logo

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.

Alles rund um Chancen und Risiken im Business auf exali.de:

duong chung bKBhcQLcbg unsplash
Barrierefreie Website: Was bedeutet das neue Gesetz für Freelancer?
Die Barrierefreiheit für Websites ist künftig gesetzlich festgeschrieben. Wir betrachten im Artikel, welche Maßnahmen Unternehmen künftig ergreifen müssen. weiterlesen
kelly sikkema SkFdmKGxQ unsplash
Checkliste Projektvertrag: So sorgen Sie für eine gute Zusammenarbeit
Ein Projektvertrag bietet Sicherheit für alle Beteiligten – auch für Sie als Vermittlerin oder Vermittler von Projekten. Welche Punkte Sie unbedingt beachten sollten, lesen Sie im Artikel. weiterlesen
dimitri karastelev ZHFUYiaczY unsplash
Vertragsarten: So regeln Sie Projekte sicher
Welche Vertragsarten gibt es für Projekte? Und warum sollten auch Sie als Vermittlerin oder Vermittler sich damit auskennen? Unser Artikel klärt auf! weiterlesen
nasa QpbhSHj unsplash
Data Act: Diese Neuerungen bringt das europäische Datengesetz
Der Data Act ist in Kraft und bringt jede Menge neuer Vorgaben. Worauf Unternehmen sich einstellen müssen, lesen Sie im Artikel. weiterlesen

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

Ralph Blog Bild
Ralph Blog Bild

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

LogoBlog

Absicherung für Ihr Business ohne kompliziertes Versicherungs-Blabla und tonnenweise Papierkram? Das gibt’s bei exali. Wir sind seit 2008 der Makler für Ihre Berufshaftpflicht – und zwar europaweit! Bei uns schließen Sie Ihren Versicherungsschutz komplett online in Echtzeit ab. Wählen Sie aus maßgeschneiderten Lösungen zur Absicherung von Risiken in Ihrem Berufsfeld: von IT- und Engineering-Experten über Kreative und Medienschaffende bis hin zu Beratern und eCommerce-Anbietern. Mit frei wählbaren Zusatzbausteinen wächst Ihre Berufshaftpflicht mit Ihrem Business mit. Bei Fragen und im Schadenfall sind unsere Profis aus dem exali-Kundenservice persönlich für Sie da. Denn wir finden: Ein digitales Angebot und persönliche Betreuung gehören unbedingt zusammen. So können Sie sich ganz auf Ihr Business konzentrieren – die Risiko-Absicherung übernehmen wir.