Mit diesen Tipps bringst Du Deinen Webshop an die Spitze der Suchmaschinencharts!

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn
WhatsApp
Pocket
Email

Suchmaschinenoptimierung ist wie Roulette: Mit wenig (finanziellem) Einsatz können große Gewinne erzielt – oder eben alles verloren werden! Die Bedeutung guter Suchmaschinenergebnisse ist längst kein Geheimtipp mehr auf dem Weg zum Erfolg im eCommerce, deshalb herrscht auch große Konkurrenz im Netz. Viele starke Spieler mischen die Webshopwelt gewaltig auf und fordern mehr Einsatz für mehr Gewinne! Nur wer seine Quoten im Blick hat und seinen Einsatz stets neu setzt, knackt irgendwann den Conversion-Jackpot.

Ihr wollt mit Eurem Webshop an die Spitze der Suchmaschinenergebnisse? Das Whitepaper „SEO für Onlineshops“ erklärt Schritt für Schritt wies geht.
Mit dem kostenlosen Whitepaper „SEO für Onlineshops“ zum Suchmaschinenerfolg.

Ein ausführliches Whitepaper, das Webshop-Betreibern die wichtigsten To Do’s rund um Suchmaschinenoptimierung vermittelt, hat es zu meinem Fundstück der Woche geschafft.

Ab in die vorderen Reihen!

Das kostenlose Whitepaper „SEO für Onlineshops“ von eology.de setzt sich hohe Ziele. Webshop-Betreiber sollen Schritt für Schritt an eine professionelle Suchmaschinenoptimierung herangeführt werden – mit praktischen Tipps und Handlungsempfehlungen. Ich bin bei Whitepapers immer skeptisch, denn häufig wird hier hinter einem Pseudo-Service-Thema mit viel Fach-Bla-Bla einfach nur jede Menge Werbung versteckt. Da wir bei unseren Whitepapers von exali.de viel Wert auf qualitativ hochwertige Inhalte legen, ärgere ich mich ganz besonders wenn ich die vielen schlechten Exemplare im Web sehe. Doch bei „SEO für Onlineshops“ erwarten Euch wertvolle Tipps.

Komprimiertes Expertenwissen für Onlinehändler

Schon im Vorwort macht Online Strategy Consultant Kai Spriesterbach klar, dass Suchmaschinenoptimierung mit ein bisschen Keyword-Recherche NICHT erledigt ist. Suchmaschinen haben in den vergangenen Jahren immer besser gelernt, wirklich Relevante Inhalte von künstlich aufgeblasenen Texten zu unterscheiden, was auch die Anforderung an Suchmaschinenoptimierung steigen lässt.

Der erste wichtige Tipp lautet deshalb: Konzentriert Euch auf Eure Zielgruppe (also Eure potenziellen Kunden), bietet tatsächlichen Mehrwert und macht Eure Seite attraktiv. Gut geschriebene Texte, mit wertvollen Informationen und sinnvoll eingesetzten Keywords bringen Euch mehr als Texte, die dank einer hohen Keyword-Dichte kaum lesbar sind.

Doch das Whitepaper lässt den Leser bei der Umsetzung in die Praxis nicht im Stich und gibt deshalb konkrete Checklisten mit an die Hand. Hier zum Beispiel die wichtigsten SEO-Maßnahmen im Überblick:

Ihr wollt mit Eurem Webshop an die Spitze der Suchmaschinenergebnisse? Das Whitepaper „SEO für Onlineshops“ erklärt Schritt für Schritt wies geht.
Viele hilfreiche Checklisten und Listen im Whitepaper „SEO für Onlineshops“. © Bild: eology

Der mühsame Weg an die Ranking-Spitze

Die Experten versprechen im Whitepaper keine Wunder über Nacht, sondern wecken realistische Erwartungen, was den Erfolg der Maßnahmen betrifft:

„Google muss Ihren Onlineshop erst wieder und wieder crawlen, beseitigte Fehler erkennen (z.B. Duplicate Content), neue Seiten finden und indexieren (z. B. Seiten durch Filternavigation) oder neue Verlinkungen Ihres Shops entdecken, beobachten und bewerten. Je nachdem, wie umkämpft die Plätze in den Suchergebnissen in Ihrer Branche sind, kann das einige Wochen bis Monate dauern. Für die Suchmaschinenoptimierung wird derjenige belohnt, der Ausdauer und Durchhaltevermögen beweist.“

Nach diesem klaren Einstieg widmet sich das Whitepaper nach und nach den Basics, die am Anfang einer guten SEO-Kampagne stehen. Schritt für Schritt werden die einzelnen Stellschrauben im Shop abgehandelt und der Onlinehändler bekommt Tipps für die Praxis.

In den folgenden 14 Kapiteln verteilen die Autoren nach und nach die wichtigsten Werkzeuge für das Handwerk „Suchmaschinenoptimierung“:

  • Keyword Research und Strategien
  • Wieso Markenaufbau im SEO hilft
  • onPage SEO – Wichtige Basics als Grundlage für den Erfolg
  • Shoptexte in Post-Panda-Zeiten: Online-Shops brauchen gute Texte
  • Die Technik als Hygienefaktor
  • Informationsarchitektur und interne Verlinkung für Onlineshops
  • Large Scale Shop SEO – Facettierte Navigation
  • Sicherheit geht vor – Google und HTTPS
  • Ladezeiten – Ein schneller Shop rankt und verkauft besser
  • Ist Ihr Onlineshop bereit für die mobile Suche?
  • Linkbuilding im E-Commerce
  • Content Marketing – Nutzen, Möglichkeiten, Strategie
  • Die Seeding-Strategie
  • Shopmanagement und SEO

Kai Spriestersbach, Online Strategy Consultant bei eology, verspricht dem Leser vollmundig:

„Sie erfahren was zu tun ist, damit auch Ihr Onlineshop mehr von SEO profitieren kann, welche besonderen Herausforderungen und Rankingmöglichkeiten ein Onlineshop hat, wo Chancen und Risiken bestimmter Techniken liegen und worauf Sie als Onlineshop-Betreiber besonderes Augenmerk legen sollten.“

Ich muss sagen, der Experte verspricht nicht zu viel! Das Whitepaper bleibt stets an der Praxis und holt den Webshop-Betreiber unkompliziert ins „Boot der gelungenen Suchmaschinenoptimierung“.

Fazit: Mit vielen Checklisten, ohne abgehobenem Busniessgequatsche und jeder Menge guter Tipps schafft es das Whitepaper von eology ganz klar in meine Hitliste für das Jahr 2015. Das Beste dabei: Das 40 Seiten lange Werk gibt es kostenlos zum Download, ohne dass der User seine Emailadresse angeben muss. Daumen hoch für so viel Service am Webshop-Betreiber!

» Hier könnt Ihr das Whitepaper SEO für Onlineshops kostenlos downloaden.

Weiterführende Informationen

Kategorien

Über Ralph Günther

RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

Über die exali AG

exali logo

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn
WhatsApp
Pocket
Email

Alles rund um Chancen und Risiken im Business auf exali.de:

dsgvo gefe
DSGVO-Gesetze im Internet: Die wichtigsten Urteile und Risiken
Welche Regelungen gelten beim Datentransfer in Drittländer? Was muss eine DSGVO-konforme Webseite enthalten? Was gibt es hinsichtlich der DSGVO bei Newsletter oder Social Media zu beachten? Diese… weiterlesen
email gecdff
Newsletter-Abmeldung verhindern: So halten Sie Ihre Abonnent:innen
Newsletter-Abmeldungen verhindern: Wir zeigen Ihnen die fünf häufigsten Gründe, aus denen sich Abonnent:innen vom Newsletter abmelden und wie Sie sie doch noch umstimmen können. weiterlesen
cybersecurity gcdfffef
Cybercrime: Business-Risiko Cyber-Erpressung
Laut einer aktuellen Studie des BSI bleibt Ransomware weiterhin die Top-Bedrohung für Unternehmen. Wie Sie Ihr Business schützen können, haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengefasst: weiterlesen
wordpress
Content-Kooperationen: Chancen und Risiken für Ihr Business
Eine Content-Kooperation bietet viele Vorteile: Mehr Reichweite, mehr Traffic, Verbesserung des SEO-Rankings und möglicherweise auch neue Kundschaft. Wir verraten Ihnen, wie eine Content-Kooperation… weiterlesen

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.
RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

LogoBlog

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.