Zu Besuch bei Lloyd´s, Teil 3: Zu Besuch bei Underwriterin Liz

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn
WhatsApp
Pocket
Email

Frauen findet man unter den Underwritern bei Lloyd’s nur wenige. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut, dass ich mit einer von ihnen ein persönliches Gespräch führen durfte.

Ich habe Elisabeth (Liz) Seeger direkt an ihrem Arbeitsplatz getroffen, der früher „box“ genannt wurde. Möchte ein Broker (Makler) ein Risiko versichern, muss er auf einer Bank warten bis ein Underwriter für ihn Zeit hat und ihn zu sich winkt.

Feste Termine gibt es bei Lloyd‘s nicht.

Sicht auf die offenen Büros bei Lloyds, auch box genannt
Sicht auf die Lloyds Büros. Die Abteilungen werden auch box genannt

Liz ist verantwortlich für das Lloyd´s Syndicate 33 der Hiscox AG. Sie ist spezialisiert auf Events und hat auch die Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver versichert. In diesem Fall war die Hiscox ein so genannter Leader. Das bedeutet, dass das Hiscox Syndikat das Risiko nicht alleine trägt, sondern es sich gemeinsam mit anderen Syndikaten teilt, die weitere Anteile zeichnen – bis das Risiko vollständig versichert ist.

Erst mit der Unterschrift von Liz und dem Lloyd‘s Stempel wird ein solcher Kontrakt gültig. Den Stempel hat Liz extra für mich aus der Schublade geholt.

Gibt es denn auch Standardbedingungen für die Verträge, habe ich sie daraufhin gefragt. Sie hat gelächelt und charmant geantwortet: „Natürlich gibt es ein allgemeingültiges Loyd´s Wording. Bei Verträgen über 100 Millionen Pfund besteht der Kunde aber auf seinen eigenen Vertrag“.

Weiterführende Informationen

Kategorien

Über Ralph Günther

RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

Über die exali AG

exali logo

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn
WhatsApp
Pocket
Email

Alles rund um Chancen und Risiken im Business auf exali.de:

cybersecurity gcdfffef
Cybercrime: Business-Risiko Cyber-Erpressung
Laut einer aktuellen Studie des BSI bleibt Ransomware weiterhin die Top-Bedrohung für Unternehmen. Wie Sie Ihr Business schützen können, haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengefasst: weiterlesen
wordpress
Content-Kooperationen: Chancen und Risiken für Ihr Business
Eine Content-Kooperation bietet viele Vorteile: Mehr Reichweite, mehr Traffic, Verbesserung des SEO-Rankings und möglicherweise auch neue Kundschaft. Wir verraten Ihnen, wie eine Content-Kooperation… weiterlesen
camera
Bilder rechtssicher verwenden: Alle Infos im Überblick
Welche Bilder dürfen Sie für Ihre Homepage verwenden? Wo müssen Sie die/den Urheber:in nennen? Und was gilt für Fotos von Bildportalen? Hier gibt es die wichtigsten Regeln zu Bildrechten… weiterlesen
Campixx Martin Witte Google Artikelbild
Google Business Profile: Tipps zum Google Unternehmensprofil
Martin Witte ist Experte, wenn es um das Google Business Profile geht. Im Interview sprach er mit uns über nützliche Tipps und Tricks rund um das Google Unternehmensprofil. weiterlesen

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.
RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

LogoBlog

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.