hintergrund

Kategorie: Hintergründe

In der  Kategorie Hintergründe geht es um  Themen, die mich als Gründer und Unternehmer  bewegen. Hier findest du Tipps, Anleitungen und Erfahrungsberichte.

Martin Laurende XING
Hintergründe

Social Media und Finanzdienstleister – Chance für mehr Dialog mit dem Kunden

Wie die Ergebnisse einer Studie der Attensity Europe GmbH zeigen, hinken die deutschen Versicherungen beim Thema Social Media hinterher – und laufen damit Gefahr, den Anschluss an den internationalen Wettbewerb zu verpassen. Das will Martin Müller ändern: In Workshops und mit Seminaren trainiert der Kölner Social Media-Experte, offizielle XING Trainer und Finanzmakler Verantwortliche der Versicherungsbranche und macht sie fit im Umgang mit dem Web 2.0. Ein Interview

Weiterlesen »
Fotolia Spülen XS
Hintergründe

Spülmittel mit Hähnchengeschmack und eine erboste Internet-Community: Wenn virales Marketing nach hinten losgeht

Wer an das Spülmittel „Pril“ denkt, der denkt unweigerlich auch an die bunten Prilblumen. Doch Kult hin oder her: Irgendwann kommt jedes Unternehmen in der noch bunteren Welt des Social Media Marketing an – und dann muss etwas Neues her. Die Idee: Mit einer großen Mitmach-Aktion über die eigene Facebook Fanpage rief der Henkel-Konzern dazu auf, kreative Etiketten für die Spülmittelflasche zu gestalten. Eigentlich eine gute Idee, die jedoch in einem PR-Desaster endete.
Warum ein Spülmittel auf einmal nach Hähnchen schmecken soll, die Internet-Community wütend protestiert und Pril gerade noch einmal so einem Shitstorm entgangen ist – darüber schreibe ich heute in meinem Blog.

Weiterlesen »

Schäden in Millionenhöhe: Wenn Hacker-Attacken den Softwareentwickler nicht nur den guten Ruf kosten

Der Angriff von Cyber-Kriminellen auf Sony hat die Diskussion über IT-Security neu angeheizt. Zudem stellt sich natürlich die Frage, wer für die entstandenen Schäden haftet. Dieses Szenario will ich in meinem Blog weiterdenken: Was passiert, wenn Systeme geknackt und Kundendaten missbraucht werden? Wer übernimmt die Verantwortung: der Auftraggeber (und damit der Inhaber dieser Seiten) und/ oder der Softwareentwickler, der als Dienstleister für die IT-Security von Online-Portalen, Spieleplattformen und Webshops verantwortlich ist? Und wer haftet im Fall der Fälle?

Weiterlesen »
Fotolia XS
Fundstücke

Wertvolle Tipps und Infos für Selbstständige und alle, die es werden wollen – Teil 2

In meiner Versicherungspraxis habe ich mit Freiberuflern, Selbstständigen und Unternehmensgründern zu tun. Hin und wieder bekomme ich deshalb auch Fragen gestellt, die nicht unbedingt mit meinem Fachgebiet „Berufliche Risiken“ zu tun haben. Deshalb habe ich mich im Netz auf die Suche nach den besten Infoseiten für Selbstständige gemacht. Sie sind vollgepackt mit nützlichen Tipps, relevanten Infos, Checklisten und Beiträgen, die für den Start in die eigene Unabhängigkeit wichtig sind. Denn nur gut geplant, ist halb gewonnen.

Weiterlesen »
Fotolia XS
Fundstücke

Wertvolle Tipps und Infos für Selbstständige und alle, die es werden wollen – Teil 1

In meiner Versicherungspraxis habe ich mit Freiberuflern, Selbstständigen und Unternehmensgründern zu tun. Hin und wieder bekomme ich deshalb auch Fragen gestellt, die nicht unbedingt mit meinem Fachgebiet „Berufliche Risiken“ zu tun haben. Deshalb habe ich mich im Netz auf die Suche nach den besten Infoseiten für Selbstständige gemacht. Sie sind vollgepackt mit nützlichen Tipps, relevanten Infos, Checklisten und Beiträgen, die für den Start in die eigene Unabhängigkeit wichtig sind. Denn nur gut geplant, ist halb gewonnen.

Weiterlesen »
Volker P. Andelfinger
Fundstücke

„2025 – Die Versicherung der Zukunft“: Interview mit Ratgeberautor Volker P. Andelfinger

Große Partyzelte stehen in einem Schlossgarten. Die Kommunikation findet im Freien statt. Es ist ein Kongress von Versicherern, der so gar nicht ins Schema passt: Die dunklen Anzüge fehlen und auch die angestrengten „Netzwerkler“, die sich an ihren Kaffeetassen festhalten. Stattdessen gibt es Speeddating zum Aufwärmen und Brainstorming im Pferdestall. Es ist eine von vielen Szenarien der Zukunft, die Unternehmensberater Volker P. Andelfinger in seinem Buch „2025 – Die Versicherung der Zukunft“ beschreibt.

Ich selbst kenne Andelfinger aus einer Zusammenarbeit für das Versicherungsjournal persönlich. Deshalb habe ich auch nicht lange gefackelt und ihm einige Fragen zu Chancen und Risiken der Versicherungsbranche aus seiner Sicht gestellt:

Weiterlesen »

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.
RGPortrait eckig final

Schnell, einfach und komplett online: So stellte ich mir als Versicherungsmakler den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Freelancer und Selbständige vor.  Da kein Anbieter eine ansprechende Lösung hatte, setzte ich meine Idee 2008 selbst um und gründete die exali AG (damals exali GmbH). Über meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse schreibe ich auf dem RGBlog.

LogoBlog

Die exali AG mit Sitz in Augsburg ist der Spezialist für Berufshaftpflicht-versicherungen für Freelancer und Selbständige. Ein intuitiver Online-Rechner ermöglicht den Abschluss einer Berufshaftpflicht in unter 10 Minuten. Bei exali treiben wir die Digitalisierung der Versicherungsbranche jeden Tag ein weiteres Stück voran.